Schlagwort: Frank Huber

  • Best of Frank Huber, Stefanie Reiger und Patrik Kissel „Kunden zu Fans machen“

    Eines vorweg: Dieses Buch liest sich fürchterlich. Die Autoren hangeln sich von einem Zitat zum nächsten, stellen nur unzureichende Verbindungen zwischen diesen her, drücken sich unnötig umständlich aus, sind fremdwortsüchtig und sehen auch keine Notwendigkeit, Wörter wie „antezedent“ zu erklären. Die wichtigsten inhaltlichen Erkenntnisse habe ich dennoch im Blogpost zusammengefasst.

  • Was ist Relationship Marketing?

    Zunächst ist es das gleiche wie Beziehungsmarketing. Weil das nur wenig weiterhilft, zunächst eine (sehr wissenschaftlich formulierte) Definition von Manfred Bruhn: „Relationship Marketing umfasst sämtliche Maßnahmen der Analyse, Planung, Durchführung und Kontrolle, die der Initiierung, Stabilisierung, Intensivierung und Wiederaufnahme sowie gegebenenfalls der Beendigung von Geschäftsbeziehungen zu den Anspruchsgruppen – insbesondere zu den Kunden – des Unternehmens mit dem Ziel des gegenseitigen Nutzens dienen“ (Bruhn 2009: 10).