Kategorie: Werbung

  • In-App-Advertising: Wie wirbt man in Apps?

    In-App-Advertising: Wie wirbt man in Apps?

    Alle nutzen Apps, aber wie läuft das In-App-Advertising aus Sicht eines Werbetreibenden ab? Kann ich Werbung in bestimmten Apps schalten? Und wenn ja, wie? Hier ein kleiner Einblick in die Welt des Mobile Marketings.

  • Online-Werbung: eine ehrliche und wirkungsvolle Sache

    Ja, das meine ich ehrlich! Werbung ist zwar auf inhaltlicher Ebene selten ehrlich, auf der Meta-Ebene hingegen schon: denn sie ist eindeutig als Werbung gekennzeichnet. Sieht man im Fernsehen einen Spot von McDonalds ist klar: das ist Werbung. Selbiges gilt für Anzeigen in Zeitungen und für blinkende Banner auf Websites. Die Effektivität von Werbung zu messen, ist schwierig, aber möglich. Nachdem 2011 bereits eine Studie von Randall Lewis und David Reiley die Wirksamkeit von Online-Werbung belegt hat, hat eine kürzlich herausgegebene Studie des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) gezeigt, dass auch Mobile-Kampagnen wirken. Kultureinrichtungen halten sich mit Online-Werbung bislang sehr zurück. Ein Fehler.

  • Werden wir auch in Zukunft gerne belogen?

    Warum die Werbung ausgedient hat? Weil wir Konsumenten sie durchschauen. Weil wir wissen, dass sie uns belügt. Weil wir wissen, dass sie uns nur zum Kauf bewegen will. Weil wir wissen, dass die Produkte in echt viel schlechter sind. Und weil wir wissen, dass… so what???

  • Wie viel Geld sollten Kultureinrichtungen für ihr Online-Marketing ausgeben? Eine ergebnislose Recherche.

    Meine liebste Ablenkung beim Schreiben meiner Masterarbeit ist, mir darüber Gedanken zu machen, welches Thema besser für mich gewesen wäre. Dieser Ablenkung folgt meist eine mehr oder weniger lange Recherche. In diesem Fall habe ich Marketing-Budgets von Kultureinrichtungen recherchiert – leider ergebnislos.

  • Was ist gute Werbung?

    Stellt man diese Frage, so werden viele sagen: „Die Frage ist genauso falsch, wie die nach ‚guter Kunst‘. Die kann man so nicht beantworten.“ Nichtsdestotrotz braucht eine jede Marketingabteilung trotz allem Kriterien, nach denen sie entscheidet, welche Werbung genommen wird und welche eben nicht.